Pan-Tau v. Felix

Am 9. November 2013 verstarb unser Boxer Pan-Tau von Felix.
Er wurde 11 Jahre, 5 Monate und 9 Tage alt.


Pan-Tau hat uns in seinem Leben jeden Tag Freude bereitet.
Wir vermissen ihn sehr und werden immer liebevoll an ihn denken, denn er war Teil unserer Familie.
Wir finden es wunderbar, dass er bei uns sein durfte
 und danken seinem Züchter Felix Simon und dessen Familie, dass sie ihn uns anvertraut haben.

Pan-Tau lebt weiter in seinen Kindern und Kindeskindern und in den Gedanken der Menschen, die ihn kannten und liebten.

Wir erinnern uns an seine Zuchtergebnisse ...
24 Deckakte
20 Würfe mit 133 (72/61) Welpen,
davon 16 Würfe in Deutschland mit 106 im Zuchtbuch eingetragenen lebenden Welpen
2 Würfe in Schweden mit 16 Welpen
1 Wurf in Dänemark mit 4 Welpen
1 Wurf in Frankreich mit 7 Welpen

und an seine hundesportlichen Leistungen ...
Von November 2003 bis Mai 2011 bestand er folgende Prüfungen:
1 x BH
1 x AD
1 x VPG 1
1 x VPG 2
11 x VPG 3, darunter LAP 2008 und 2009
1 x IPO 3
5 x FH 1
17 x FH 2, darunter LAP 2007, 2008 und 2009
Außerdem bestand er 2005 an der ATIBOX IPO-Weltmeisterschaft in Augsburg in IPO 2
und zeigte dort mit 99 Punkten die beste Fährtenarbeit.
2007 war er Teilnehmer der Deutschen Meisterschaft FH 2

Pan-Tau hatte ein schönes, langes und erfülltes Hundeleben. Schlafe gut, kleiner Freund!

Coburg, im November 2013
Reiner und Irene Konhäuser
 

Home